Stratford-upon-Avon-märkte
England,  Europa

Stratford-upon-Avon-Märkte

*Produkteempfehlung*

Mindestens ein Markt darf natürlich auch nicht fehlen

 

Stratford-upon-Avon hat eine lebendige Marktkultur. Jeden Samstag findet ein Markt statt. Entweder der Farmers Market, der Antique Market oder der Craft Market. Am Freitag dann gibt’s den Charter Market und vor Weihnachten natürlich auch einen Weihnachtsmarkt.

Von April bis Dezember findet jeden Sonntag und Bankholiday-Montag der «Waterside Upmarket» statt. Das war auch der Markt, den wir besuchten.

Etwa 60 Stände mit Esswaren, Kunsthandwerk und Geschenkideen laden zum Verweilen ein.

Einheimische und Touristen schlendern gerne zwischen den Ständen umher. Was mich vor allem beeindruckt hat, ist die Vielseitigkeit der ausgestellten Waren. Die Standstruktur hingegen ist einheitlich und wird am Morgen professionell aufgestellt und am Abend wieder demontiert.

 

Und wenn du einen richtig guten, starken Espresso willst, wir haben ihn am Stand von Volks Café gefunden! Ja, Kaffee mögen wir auch 😊

Volks Café Stratford-upon-Avon-Märkte

 

 

Wellesbourne Airfield Market

Wir haben auch noch einen anderen Markt, etwa acht Kilometer ausserhalb der Stadt besucht, den Wellesbourne Airfield Market. Wie der Name schon sagt, findet er auf einem alten Flugplatz statt, was den Vorteil hat, dass genügend Platz vorhanden ist. Genügend Platz für die circa 500 (!) Marktstände, aber auch für die Autos der 15’000 erwarteten Besucher. Als wir dort waren, waren es weniger Besucher, da das Wetter alles andere als gut war. Das «englische Wetter» machte sich selber alle Ehre. Die, die dort waren, liessen sich aber auf keinen Fall vom Vergnügen abbringen. Mit Gummistiefeln, Regenschutz und Schirm wird alles möglich. Auf diesem Markt kannst du alles finden, was dein Herz begehrt. Von Kleidern über Schuhe, Haushaltgeräte, Elektronikzubehör, bis zu Esswaren und natürlich Imbisse aller Art. Besonders beeindruckt hat mich die Verkaufs-Methode des Metzgers der mit einem riesengrossen Truck dort war und über ein Mikrofon seine Waren anpries. Kiloweise, wohlverstanden!

 

Ein Marktbesuch lohnt sich in meinen Augen immer!

 

Wenn du alles sehen willst, was Stratford-upon-Avon zu bieten hat, müsstest du etwa 2 Wochen Zeit haben. Da wir nur eine Woche zur Verfügung hatten mussten wir natürlich eine Auswahl treffen.

Es ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.